Hotel Kristiana DE > Berge an Abenteuern

Berge an Abenteuern

Montelino's Erlebnisweg

Montelinos Erlebnisweg

Viele lustige Spielestationen erwarten große und kleine Besucher zwischen Berg- und Mittelstation der Kohlmais-Gipfelbahn. Mit einer Gehzeit von ca. 90 Min. auf einer Länge von ca. 3 km ist das Bergerlebnis am Kohlmais ideal um einen halben bis ganzen Tag mit Spiel und Spaß am Berg zu verbringen. Almhütten mit Kinderangeboten laden zur Rast.

Ausgerüstet mit der leeren Spielzeugkiste - die die Kinder bei der Talstation der Kohlmaisgipfelbahn erhalten - folgen sie der klugen Eule. Mit der Seilbahn gleiten die Besucher hinauf auf den Kohlmaisgipfel, wo die ersten Spielestationen bereits warten.

Von der Bergstation bis zur Mittelstation der Kohlmaisgipfelbahn geht es durch den Wald und über Almwiesen - auf der Suche nach den Freunden und Spielsachen des kleinen Clowns. Die Kinder erleben die Natur und erfahren Spiel und Spaß am verzauberten Berg. Vom Spinnennetz zum Zielwerfen, über die Riesenschlange Paula bis hin zum Kasperltheater - vom Eichhörnchennest mit der goldenen Nuss über die Riesenrutsche bis hin zur Zirkusarena - hier gibt‘s viel zu entdecken!

Auf der Kleeblattwiese neben der Ederalm lädt Montelino’s Wasserspielplatz zum erfrischenden Planschvergnügen ein und sorgt für Spaß und Abkühlung! Mit Wasserpumpen, Holzrinnen, Kübeln und zahlreichen Wehren können die Besucher das Wasser befördern und bis zum Wasserrad und zurück in den Bach leiten. Dort trifft man auch auf die Tiere des Bauernhofs. Mit dabei ist auch ein Sandplatz mit großen Kleeblatt- und Blumentischen. Also: „Ran an die Schaufeln!“ 

Montelino's Wildfütterung 

Heiß begehrt ist Montelino’s Wildfütterung. Ein überdimensionaler, begehbarer Holzhirsch begeistert Kraxelfreunde und im weitläufigen Wildgehege können Rehe, Hirschen und Kitze beim Weiden beobachtet werden. TIPP: Täglich zwischen 10:00 und 11:00 Uhr findet im neuen Areal oberhalb der Panorama Alm beim Wildgelände die Fütterung statt! 

Berg Kodok

Kodok

Am Berg Kodok in Hinterglemm besteht eine bunte Erlebniswelt für junge Schatzsucher und Abenteurer. Ein hinterlistiger Kobold hatte vor Jahren dem Clown, dem Maskottchen von Saalbach Hinterglemm, die Zaubermütze gestohlen. Diese gilt es auf dem Berg Kodok durch das Lösen von zehn kniffligen Rätseln wiederzufinden. Ein sprechender Baum, traurige Felsen oder ein Duell am Teich führen die Rätselfüchse zum Lösungswort und somit zur Mütze des Clowns. Wer das Zauberwort in seinen Abenteuerpass eingetragen hat, erhält an der Talstation einen Mützen-Sticker und nimmt an einem Gewinnspiel teil. Leider gingen beim kurzweiligen Besitz der Clownsmütze die Zauberkräfte auf den Kobold über. Um diese nicht wieder zu verlieren übertrug der Kobold die Zauberkräfte in einem magischen Ritual auf kostbare Kristalle und versteckte sie an einem geheimen Ort. Diese gilt es im Rahmen der Expedition Kodok mit Hilfe eines GPS-Geräts oder einer Schatzkarte wieder aufzuspüren. Um das Versteck der Kristalle zu finden, müssen geheimnisvolle Hinweise befolgt und abenteuerliche Missionen bestanden werden. Abenteuerpass sowie  Schatzkarte erhalten die Kinder kostenlos an der  Reiterkogelbahn. GPS-Geräte können ebenfalls kostenfrei an der Reiterkogelbahn geliehen werden.

Die magische Geschichte des „Berg Kodok“

Die Geschichte erinnert an „Herr der Ringe“: Zentrale Figur dieser Fantasiewelt ist der Clown – Symbol der Region Saalbach Hinterglemm. Dieser steht für Glück, Freude und gutes Wetter. Doch der Kobold Kodok stahl die magische Mütze des Clowns und hält sie gut versteckt an einem geheimen Ort. Die Kids sind Helden, die dem Berg Kodok wieder zu Glück und Freude verhelfen, indem sie die Mütze wiederfinden und zurückbringen.

Und so funktioniert es: Die mutigen Jäger des Kobolds erhalten an der Kassa der Talstation mit dem Liftticket der Reiterkogelbahn einen Abenteuerpass. Der Besuch der Fantasiezone selbst ist kostenlos. Rätsel und Spiele entlang des Weges liefern Buchstaben, die im Pass eingetragen werden. Sind alle Stationen erfolgreich bewältigt, kann man am Ende des Weges mit Hilfe einer Dechiffrier-Tafel das Lösungswort zur Befreiung der magischen Mütze knacken.

Ein Urlaub in Saalbach-Hinterglemm bietet Ihnen und Ihrer Familie jeden Tag aufs Neue Abenteuer und Entspannung! Senden Sie jetzt eine unverbindliche Buchungsanfrage und der Sommer kann kommen!