Hotel Kristiana DE > Die schönste Jahreszeit in Saalbach

Die schönste Jahreszeit im Hotel Kristiana

Urlaub in Saalbach im Frühling
Frühling in Saalbach

Der Frühling in Saalbach bietet für jeden Geschmack das Richtige: Während sich die Carver und Boarder bis in den April auf bestens präparierte Pisten verlassen können, beginnen im Tal bereits die Vorbereitungen auf die Sommersaison. Wandern, Biken oder Nordic Walken, umgeben von den schneebedeckten Gipfeln des Glemmtals, ist da nichts Außergewöhnliches.

Als eines der größten Skigebiete der Alpen gilt der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang auch als besonders schneesicher. Dass liegt nicht nur daran, dass Saalbach seit jeher ein echtes „Schneeloch“ ist, wie die Eingeborenen sagen. Auch das ständig modernisierte Beschneiungssystem mit zahlreichen Schneekanonen sorgt dafür, dass Skifahren und Snowboarden oft bis nach Ostern möglich bleibt.

Der Wetterkreuz-Speicherteich zählt mit einem Fassungsvermögen von 161.000 Kubikmetern Wasser und einer Oberfläche von vier Fußballfeldern zu den größten in ganz Österreich. Damit die Umwelt keinen Schaden trägt, wird in den Speicherteichen nur reinstes Trinkwasser gestaut.

Die Sonne so richtig genießen

Auch die Skitourengeher und Schneeschuhwanderer schätzen die freundlichen Frühlingstage in Saalbach. Einmal pro Woche finden dazu kostenlose, geführte Wanderungen statt. Auf einer Gesamtlänge von 140 Kilometern warten geräumte Winterwanderwege darauf, entdeckt zu werden.

Wer die Winterwelt vor dem Frühlingsbeginn noch einmal von oben betrachten möchte, kann auch einen Flug mit dem Paragleiter wagen. Erfahrene Piloten schätzen die Region aufgrund ihrer enormen Fernsicht, für Anfänger werden natürlich auch Tandemflüge angeboten.

Lust bekommen, den Frühling ganz entspannt in Saalbach zu verbringen? Senden Sie uns noch heute eine Anfrage, wir freuen uns auf Ihren Besuch!